Zurück
Home

Bulgursalat (Kısır)


 

Mengenangabe:

 4 Personen

150 g   Bulgur, fein gemahlen

150 ml   kochendes Wasser
100 g   Zwiebeln, fein gehackt
400 g   Tomaten, enthäutet, entkernt und gehackt
50 g   Paprikaschoten entkernt und gehackt
25 g   Petersilie, fein gehackt
3 Esslöffel   Olivenöl
1/2 Teelöffel   Paprikapulver
1 Esslöffel

2 Esslöffel
  Grenadinesirup
oder
Zitronensaft
    Salz
    Beilagen
    Gekochte Weinblätter oder Rotkohlblätter
    Eingelegte Gemüse
    Tomatenscheiben


Einmal im Monat empfangen die Damen in der Türkei Gäste. An diesem Tag oder zu besonderen Gelegenheiten, wenn ein Gast kommt, wird ehe man den Tee serviert - Kısır angeboten.

 
1. Den Bulgur in eine Schüssel geben und das Wasser löffelweise unterrühren. Zugedeckt 15 Minuten bei Zimmertemperatur ruhen lassen.
 
2. Dann die Zwiebeln zum Bulgur geben und gründlich untermischen. Danach die anderen Zutaten unterrühren und nach Belieben würzen.
 
3. Eine Servierplatte mit Weinblätter auslegen und darauf den Kısır anrichten. Sie können ihn auch in einzelnen Portionen auf Rotkohlblättern servieren und Tomatenscheiben und eingelegte Gemüse dazu reichen.